Muster passwortrichtlinie

Sie sollten keine Fragen zum Zurücksetzen von Kennwörtern verwenden, da sie häufig nach Informationen fragen: Lesen Sie die Anleitung des National Cyber Security Centre zu Kennwörtern Einige Dienste zwingen Benutzer, ihre Kennwörter regelmäßig zu ändern, z. B. jeden Monat. Zugegeben, das Übertragen all Ihrer Kennwörter in den Speicher könnte schwierig werden. Jeder unter Ihrem Dach eines kleinen Unternehmens muss jedoch verstehen, nichts aufzuschreiben. Ein verworfener Post-Es kann alles sein, was ein Hacker braucht. Helfen Sie Benutzern, sichere und einprägsame Kennwörter zu erstellen und einzugeben. Diese Herausforderung bringt Sie in die Schuhe eines Penetrationstesters, der ein bestimmtes Passwort knacken muss. Die angegebene Datei “walker.bin” in der Challenge spielt die Rolle einer Hashdatei. Eine Hashdatei enthält alle Benutzernamen und gehashten Kennwörter für die Benutzer auf diesem System. In Windows ist dies die SAM-Datei und in Linux ist dies die /etc/shadow-Datei.

Bei einem Penetrationstest-Engagement (oder bei einem realen Angriff) können Sie diese Hashdatei möglicherweise vom Opfercomputer herunterladen. Der nächste Schritt für den Penetrationstester ist es, ein Hash-Cracking-Programm wie John the Ripper oder Hashcat zu verwenden, um zu versuchen, die Hashdatei zu knacken, um das Passwort zu enthüllen. Passwort-Cracking, wenn das Passwort ein starkes Passwort ist (nicht leicht erraten) kann eine sehr lange Zeit dauern, aber wenn das Passwort ein schwaches Passwort ist, kann es nur Minuten dauern, um zu knacken. SQL Server kann die gleichen Komplexitäts- und Ablaufrichtlinien, die in Windows verwendet werden, auf Kennwörter anwenden, die in SQL Server verwendet werden. Diese Funktionalität hängt von der NetValidatePasswordPolicy-API ab. Kann jemand bitte geben Sie mir regex für das gleiche. Alle Bedingungen müssen durch das Passwort erfüllt sein. Das Kennwort enthält nicht den Kontonamen des Benutzers. Zuerst müssen Sie gehen, bevor Sie laufen.

Verstehen, was eine Kennwortrichtlinie ist der erste Schritt, um eine starke zu erstellen. Dies sind eine Reihe von Regeln, die die Gestaltung von Wörtern, Zahlen und/oder Symbolen regeln, die Zugriff auf einen ansonsten eingeschränkten Online-Bereich gewähren. Passwörter können Ihre Website, Softwareprogramme und Netzwerke für kleine Unternehmen schützen. Sie schützen sie vor unbefugtem Betreten von Ex-Mitarbeitern, neugierigen Eindringlingen und natürlich Hackern. Kennwortrichtlinienmuster: Dies ist ein Java-basierter regulärer Ausdruck (regex), der eine Zeichensequenz für das kennwortbasierte Kennwort definiert. Bei der Registrierung von Benutzern mit Password Entry (Ask Password) und JIT Provisioning werden temporäre Kennwörter automatisch generiert und anhand eines vordefinierten Regulären PasswordJavaRegEx-Ausdrucks in den Benutzerspeicherkonfigurationen validiert. Bei komplexen Regex-Mustern kann die Kennwortüberprüfung fehlschlagen, was zu einer erfolglosen Benutzerregistrierung führen kann. Wenn ein Benutzer seine Kontodaten falsch eingibt, geben Sie nicht an, ob er den Benutzernamen oder das Kennwort falsch eingegeben hat. Fehlermeldung kennwortrichtlinien: Dieser Wert gibt die Fehlermeldung an, die angezeigt wird, wenn die Kennwortrichtlinie beim Erstellen des Benutzers verletzt wird.

Unternehmensrichtlinien, die komplexe Kennwörter erfordern, können dazu führen, dass Benutzer Kennwörter auswählen, die tatsächlich weniger sicher sind als beabsichtigt. Anstatt Komplexität zu verlangen, empfehlen wir Benutzern, Passwortphrasen (Leerzeichen enthalten!) auszuwählen, die aus 3 – 5 nicht verwandten Wörtern bestehen, die für den Benutzer keine besondere Bedeutung haben.